Mo, 30.6.: Etappe 1 – Susa bis Meana di Susa

Wir haben in Susa im B&B Archivolto übernachtet und den ersten Tag genutzt, um anzukommen, einzukaufen und die erste Mini-Etappe (2,6km) bis Meana di Susa zu laufen.

Dort haben wir in einem nostalgischen Patrizierhaus, der Albergo Bellavista, übernachtet, das von einer lieben alten Dame geführt wird. Und siehe da, wen treffen wir? Zwei Freiburgerinnen, die eine Woche auf der GTA laufen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s